Elektrische Bahnen

Siemens liefert acht Vectron DC für Italien

Acht Lokomotiven Vectron DC liefert Siemens in diesem Jahr an die Unicredit Leasing. DB Schenker Rail Italia wird die von Unicredt angemieteten Gleichstromlokomotiven ab Ende 2016 einsetzen.

Die vorhandene italienische Basiszulassung ermöglicht die kurze Lieferzeit. Mit 5 200 kW Leistung und einer zulässigen Geschwindigkeit von 160 km/h entsprechen sie den von DB Schenker Rail in Polen (eb 2/2013, S. 105) eingesetzten 23 Vectron DC. Mit 793 Mio. tkm/a ist die DB Tochter die zweitgrößte Güterbahn in Italien und die einzige, die Einzelwagenverkehre anbietet. (gra)

Verwandte Themen
Stadler Rail: Thomas Ahlburg löst Peter Spuhler als Group CEO ab weiter
DB Netz: Netzleitzentrale koordiniert seit 20 Jahren den überregionalen Bahnverkehr weiter
Plasser & Theurer: Digitalisierung beschleunigt Automatisierung im Gleisbau weiter
Verband der Bahnindustrie in Deutschland: Volker Schenk als Präsident wiedergewählt weiter
Neue Landesanstalt Schienenfahrzeuge BaWü belebt den Wettbewerb weiter
Hitachi Train Class 385s: Next Phase of Testing starts weiter