Elektrische Bahnen

Siemens liefert acht Vectron DC für Italien

Acht Lokomotiven Vectron DC liefert Siemens in diesem Jahr an die Unicredit Leasing. DB Schenker Rail Italia wird die von Unicredt angemieteten Gleichstromlokomotiven ab Ende 2016 einsetzen.

Die vorhandene italienische Basiszulassung ermöglicht die kurze Lieferzeit. Mit 5 200 kW Leistung und einer zulässigen Geschwindigkeit von 160 km/h entsprechen sie den von DB Schenker Rail in Polen (eb 2/2013, S. 105) eingesetzten 23 Vectron DC. Mit 793 Mio. tkm/a ist die DB Tochter die zweitgrößte Güterbahn in Italien und die einzige, die Einzelwagenverkehre anbietet. (gra)

Verwandte Themen
ABB HGÜ-Technoligie
ABB gewinnt Auftrag für Modernisierung von HGÜ-Verbindung in Skandinavien weiter
Bahnmarkt Russland
Russischer Bahnmarkt behauptet sich in schwierigem Umfeld weiter
DB Arriva gewinnt Verkehrsvertrag in den Niederlanden im Wert von 1,6 Milliarden Euro weiter
SPL Powerlines Austria modernisiert Ossiacher-Strecke weiter
Vertragsunterzeichnung in Berlin
Abellio übernimmt WestfalenBahn im Alleingang weiter
Die neue Flotte des Rhein-Ruhr-Express soll Ende 2018 zum Einsatz kommen.
Prototyp des Rhein-Ruhr-Express im Test weiter