Elektrische Bahnen
Enotrac AG: Ab 2017 mit neuer Geschäftsführung.

Neue Führungsriege zum Jahreswechsel bei Enotrac AG

Die Eigentümer und Geschäftsführer des 1987 gegründeten schwerizerischen Ingeniersunternehmens für Eisenbahntechnik, Engineering und Consulting Enotrac AG werden zum 1. Januar 2017 die Firma und deren Leitung an langhährige Kadermitarbeiter übergeben.

Andreas Bleiker, Michael Dalacker, Stefan Nydegger, René Schär und Jens Schulze werden die Leitung des Unternehmens übernehmen. Die Geschäftsführung wird Michael Dalacker übernehmen und die bisherigen Fachbereichsleiter werden künftig als Mitlgieder der Geschäftsleitung ihre Aufgaben verstärkt weiterführen.

Die beiden Gründer unterstützen die Nachfolger beratend und arbeiten in Projekten mit. Enotrac arbeitet weltweit und hat derzeit rund 40 Mitarbeitende, vorwiegend Ingenieure ETH und FH sowie Informatiker und Verwaltungskräfte. (kfg)

Verwandte Themen
Energieverbrauch steigt 2017 leicht an weiter
Carillion Powerlines führt weitere Elektrifizierungsarbeiten an Shotts-Linie aus weiter
Siemens baut vollautomatischen People Mover am Flughafen Bangkok weiter
Probleme auf Schnellfahrstrecke München - Berlin: DB wehrt sich gegen Vorwürfe weiter
Elektrifizierung Südbahn auf Kurs: Bau startet im Frühjahr 2018 weiter
Bombardier erhält Zuschlag für Betrieb und Wartung eines automatischen... weiter