Elektrische Bahnen
Enotrac AG: Ab 2017 mit neuer Geschäftsführung.

Neue Führungsriege zum Jahreswechsel bei Enotrac AG

Die Eigentümer und Geschäftsführer des 1987 gegründeten schwerizerischen Ingeniersunternehmens für Eisenbahntechnik, Engineering und Consulting Enotrac AG werden zum 1. Januar 2017 die Firma und deren Leitung an langhährige Kadermitarbeiter übergeben.

Andreas Bleiker, Michael Dalacker, Stefan Nydegger, René Schär und Jens Schulze werden die Leitung des Unternehmens übernehmen. Die Geschäftsführung wird Michael Dalacker übernehmen und die bisherigen Fachbereichsleiter werden künftig als Mitlgieder der Geschäftsleitung ihre Aufgaben verstärkt weiterführen.

Die beiden Gründer unterstützen die Nachfolger beratend und arbeiten in Projekten mit. Enotrac arbeitet weltweit und hat derzeit rund 40 Mitarbeitende, vorwiegend Ingenieure ETH und FH sowie Informatiker und Verwaltungskräfte. (kfg)

Verwandte Themen
BAG-SPNV Wettbewerbsfahrplan: Erstmalig auch alternative Antriebe enthalten weiter
Nach Insovlenz: Flixbus und Leo Express sind Locomores zweite Chance weiter
Smile von Stadler
Stadlers FLIRT, KISS und Co.: Das verbirgt sich hinter den Namensakronymen weiter
Innovia Thailand
Bombardier liefert erste fahrerlose Monorail-Züge nach Thailand weiter
VTG RailTrain: VTG startet integratives Ausbildungsprogramm für Jugendliche weiter
Für mehr Güterverkehr auf der Schiene: DB Cargo investiert in 60 neue Lokomotiven weiter