Elektrische Bahnen
An einem eigens installierten mechanischen Stellwerk lernen die Mitarbeiter die Grundlagen der Stellwerkstechnik. (Quelle: Deutsche Bahn)

DB nimmt neues Lehrstellwerk in Duisburg in Betrieb

Damit die Signalmechaniker jederzeit fit für die komplizierte Technik sind, hat die DB Netz AG, in unmittelbarer Nähe des Duisburger Hauptbahnhofs, ein neues Schulungszentrum eröffnet.

Täglich sind auf dem über 4.400 Kilometer langen Schienennetz in Nordrhein- Westfalen mehr als eine Million Fahrgäste unterwegs. Insgesamt finden an jedem Tag bis zu 8.800 Zugfahrten statt. In rund 430 Stellwerken wird der Zugverkehr gesteuert. NRW-weit sind 600 Signalmechaniker und Mitarbeiter der Leit- und Sicherungstechnik für einen verlässlichen Betrieb im Einsatz.

Neues Lehrstellwerk in Betrieb

Im neuen Lehrstellwerk lernen ab Mitte Juni auf fünf Etagen junge Signalmechaniker an Schulungsanlagen, was zur Leit- und Sicherungstechnik gehört, welche Fehler auftreten können und wie man sie behebt. Die Nachwuchskräfte trainieren an mechanischen und elektronischen Stellwerken sowie unterschiedlichen Bahnübergangstechniken.

Besonders wichtig ist das Lernen in realer Arbeitsumgebung: An einem eigens installierten mechanischen Stellwerk lernen die Mitarbeiter die Grundlagen der Stellwerkstechnik. Aber auch die Unterweisung in neuere Techniken gehört zur breiten Ausbildung dazu. Dies hilft, bei Auffälligkeiten oder im Störfall sicher und präzise zu handeln. So können Auswirkungen auf Bahnreisende vermieden oder deutlich reduziert werden. Bis Mitte 2018 errichtet die Deutsche Bahn bundesweit insgesamt sieben Schulungsanlagen zur Qualifizierung von Leit- und Sicherungstechnikern.

Verwandte Themen
Stadler Rail: Thomas Ahlburg löst Peter Spuhler als Group CEO ab weiter
DB Netz: Netzleitzentrale koordiniert seit 20 Jahren den überregionalen Bahnverkehr weiter
Plasser & Theurer: Digitalisierung beschleunigt Automatisierung im Gleisbau weiter
Verband der Bahnindustrie in Deutschland: Volker Schenk als Präsident wiedergewählt weiter
Hitachi Train Class 385s: Next Phase of Testing starts weiter
Früher als erwartet: Rheintalstrecke wieder ab 2. Oktober offen weiter