Elektrische Bahnen
Das EBA hat nun zum Zweck der Lärmaktionsplanung eine Online-Plattform eingerichtet. (Quelle: Erich Westendarp/Pixelio.de)

Info-Plattform zur Lärmaktionsplanung ist online

Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) beginnt damit, den Lärmaktionsplan für alle Haupteisenbahnstrecken des Bundes zu erstellen.

Im Rahmen seiner Lärmaktionsplanung, die künftig regelmäßig stattfinden wird, hat das EBA unter der Adresse http://www.laermaktionsplanung-schiene.de eine Informationsplattform im Internet eingerichtet.

Sie steht ab sofort zur Verfügung. Rechtzeitig zum Start der Öffentlichkeitsbeteiligung wird dort jeweils auch die Anwendung zur aktiven Beteiligung freigeschaltet. Die erste Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung beginnt am 30. Juni 2017. Bis zum 25. August 2017 hat die Öffentlichkeit dann die Gelegenheit, sich an der Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes zu beteiligen.

Beteiligung der Öffentlichkeit

Die Europäische Union verfolgt mit der Umgebungslärmrichtlinie das Ziel, „schädliche Auswirkungen, einschließlich Belästigung, durch Umgebungslärm zu verhindern, ihnen vorzubeugen oder sie zu mindern.“ Die einzelnen Mitgliedstaaten haben die Richtlinie in ihre jeweiligen nationalen Rechtssysteme überführt. In Deutschland ist die Umsetzung in §§ 47 a-f des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) festgeschrieben. Da jedoch der Lärm unterschiedliche Ursachen und Quellen aufweist, wurden die Zuständigkeiten für die Lärmaktionsplanung in Deutschland auf verschiedene Schultern verteilt. Nach dem oben genannten Gesetz ist das Eisenbahn-Bundesamt seit dem 01.01.2015 dafür zuständig, einen bundesweiten Lärmaktionsplan für die Haupteisenbahnstrecken des Bundes zu erstellen. (kfg)

Verwandte Themen
Masterplan Schienenverkehr
Masterplan Schienengüterverkehr: Trassenpreise sinken um 350 Millionen Euro weiter
Mädchen in MINT-Fächern
Heute ist "Internationaler Tag von Frauen in Ingenieurberufen" weiter
Unternehmenschronik erschienen: 125 Jahre Nahverkehr in Hannover weiter
Premierenfahrt des ICE T: Berlin-München in weniger als 4 Stunden weiter
Fahrgast-Umfrage: Wo leben die zufriedensten ÖPNV-Nutzer? weiter
Sanierung Saaneviadukt
BLS baut Saaneviadukt zweispurig aus weiter