Elektrische Bahnen
Digitalisierung Schienenverkehr
Digitalisierung in der Bahnbranche: Der Vertrag zwischen DB Cargo und GE Transportation folgt auf ein dreimonatiges Pilotprojekt, das die Verfügbarkeit der Flotte wesentlich verbessert und die Zahl der Betriebsausfälle um 25 Prozent reduziert hat. (Quelle: Deutsche Bahn AG)

DB Cargo und GE Transportation bringen Digitalisierung des Schienenverkehrs in Europa voran

DB Cargo und GE Transportation haben einen Vertrag unterzeichnet, der über einen Zeitraum von fünf Jahren die Digitalisierung von 250 Lokomotiven in Deutschland, dem Vereinigten Königreich, Frankreich und Polen beinhaltet.

Es handelt sich dabei um GEs ersten Vertrag zum Thema Digitalisierung in Europa sowie um einen wichtigen Meilenstein bei den Bemühungen des Unternehmens, intelligente Lokomotiven zu schaffen und die gesamte Wertschöpfungskette des Schienenbetriebs zu digitalisieren. Im Rahmen der Kooperation werden außerdem erstmals Lokomotiven, die nicht von GE selbst entwickelt wurden, mit GEs digitalen Lösungen ausgestattet.

Asset Performance Management-Lösung RailConnect™ 360 reduziert Betriebsausfälle

„Die digitale Zukunft der Industrie hält bereits Einzug und die Notwendigkeit, Informationen in Erkenntnisse sowie Erkenntnisse in Ergebnisse umzuwandeln, war für unsere Kunden nie wichtiger. Mit diesem leistungsbasierten Vertrag für die RM&D (remote monitoring & diagnosics)-Analytik von Lokomotiven, die nicht von GE stammen, verändern wir das Geschäftsmodell grundlegend“, so jamie Miller, CEO von GE Transportation. „Wir sind bestrebt, Entwicklern und Bahnbetreibern wie DB Cargo dabei zu helfen, ihre Flotten optimal zu nutzen, indem wir wegweisende Produktivität und Effizienzsteigerung bieten.“

Information - Erkenntnis - Ergebnis

Aufbauend auf der Predix-Plattform für das Industrial Internet geben GE Asset Performance Management-Anwendungen Industrieunternehmen wie DB Cargo eine umfassende, integrierte Sicht auf ihre Ausrüstung, helfen Betreibern fundierte Entscheidungen zu treffen und die Leistung ihrer Aktivposten zu verbessern. (kfg)

Verwandte Themen
Förderung für Platooning
Rund 2 Millionen Euro Förderung für Entwicklung vernetzter Lkw-Kolonnen weiter
10-Punkte-Plan
10-Punkte-Plan für verbesserten Schienenverkehr in Baden-Württemberg weiter
Bahnmarkt Russland
Russischer Bahnmarkt behauptet sich in schwierigem Umfeld weiter
BAG SPNV: Bahn-Elektrifizierung muss vorangetrieben werden weiter
Das Bild zeigt ein elektronisches Stellwerk
Elektronisches Stellwerk in Wuppertal kurz vor Inbetriebnahme weiter
Rekordjahr 2016- die Schiene hat den motorisierten Individualverkehr überholt.
Rekordjahr 2016 für Personenverkehr auf der Schiene weiter