Elektrische Bahnen
Die Generalversammlung der UITP hat Fenske am 14. Main 2017 im Rahmen ihrer Sitzung anlässlich des Weltkongresses in Montreal zum Vizepräsidenten gewählt. (Quelle: KVB)

Weltverband UITP ernennt Jürgen Fenske zum Vizepräsidenten

VDV-Präsident Jürgen Fenske ist neuer Vizepräsident der UITP, des Weltverbandes für den öffentlichen Verkehrssektor.

Die Generalversammlung der UITP hat Fenske am 14. Main 2017 im Rahmen ihrer Sitzung anlässlich des Weltkongresses in Montreal gewählt, die Amtszeit als UITP-Vizepräsident beträgt zwei Jahre.

Jürgen Fenske wurde als nationaler Vertreter Deutschlands in den Exekutivrat der UITP gewählt und ist somit auch Vizepräsident der UITP. Der Vorstandsvorsitzende der Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB) und amtierende VDV-Präsident folgt damit auf Herbert König, der das Amt als UITP-Vizepräsident seit 2011 innehatte. König wurde gestern von der Generalversammlung für sein besonderes Engagement innerhalb des Weltverbandes ausgezeichnet, die Vertreterinnen und Vertreter des höchsten UITP-Gremiums ernannten ihn für fünf Jahre zum Ehren-Vizepräsidenten.

Jürgen Fenske zum UITP-Vizepräsident gewählt

VDV-Vertreter bekleiden wichtige Positionen im Weltverband: Weitere VDV-Vertreter und Mitarbeiter deutscher ÖPNV-Unternehmen wurden im Rahmen der gestrigen Sitzung ebenfalls in wichtige Positionen bei der UITP gewählt: Ulrich Weber, Geschäftsführer der VDV-Landesgruppe Baden-Württemberg, ist für die kommenden zwei Jahre neuer Vorsitzender des EU-Ausschusses. Der EU-Ausschuss beschäftigt sich mit aktuellen Gesetzgebungsinitiativen der europäischen Institutionen, die sich auf den ÖPNV-Sektor auswirken. Als Vorsitzender des EU-Ausschusses lenkt Weber die Diskussion in diesem Gremium und vertritt die europäischen UITP-Mitglieder bei offiziellen Terminen in den EU-Institutionen. Martin Röhrleef von der üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft wurde zum Vorsitzenden des neu eingerichteten Combined Mobility-Ausschusses ernannt. Gunnar Heipp von der Münchener Verkehrsgesellschaft erhält aufgrund seines bisherigen Engagements in der UITP den Titel "Berater für nachhaltige Entwicklung" und bleibt Ehren-Mitglied im Lenkungsrat der UITP. Zuvor war Herr Heipp Vorsitzender des Ausschusses für nachhaltige Entwicklung. (kfg)

Verwandte Themen
10-Punkte-Plan
10-Punkte-Plan für verbesserten Schienenverkehr in Baden-Württemberg weiter
Innovationspreis
Mobility 4.0: Computerplattform menRDC Railway Data Center erhält CNA-Innovationspreis weiter
Bahnmarkt Russland
Russischer Bahnmarkt behauptet sich in schwierigem Umfeld weiter
DB Arriva gewinnt Verkehrsvertrag in den Niederlanden im Wert von 1,6 Milliarden Euro weiter
BAG SPNV: Bahn-Elektrifizierung muss vorangetrieben werden weiter
Vertragsunterzeichnung in Berlin
Abellio übernimmt WestfalenBahn im Alleingang weiter