Elektrische Bahnen
Rad Schiene Programm
Vom 1. bis 3. März 2017 werden sich Experten wieder in Dresden zur Internationale Schienenfahrzeugtagung treffen. (Quelle: radschiene.de)

15. Internationale Schienenfahrzeugtagung Dresden vom 1.-3.3.2017

Im Rahmen der 15. Internationalen Schienenfahrzeugtagung werden sich vom 1. bis 3. März 2017 die Experten der Schienenfahrzeugtechnik wieder in Dresden zum wissenschaftlichen Erfahrungsaustausch treffen.

Die Internationale Schienenfahrzeugtagung wird seit 1996 regelmäßig im Rhythmus von anderthalb Jahren in Dresden durchgeführt. Als Organisatoren wirken unter anderem die Fakultät Maschinenbau der HTW Dresden und die Fakultät für Verkehrswissenschaften „Friedrich List“ der TU Dresden mit.

Die Tagungssektionen gliedern sich in die Themenberiche „Rad/Schiene“, „Projektierung, Berechnung und Konstruktion von Schienenfahrzeugen“ und „Fertigung, Instandhaltung und Kostenbewertung von Schienenfahrzeugen“.

Neben der Diskussion im Anschluss an die Vorträge in den Tagungsräumen bieten sich weitere Möglichkeiten in den Tagungspausen beispielsweise im Bereich der begleitenden Fachausstellung.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Verwandte Themen
Meinungsumfrage zur Bundestagswahl: Politik stimmt für Stärkung des Öffentlichen Verkehrs weiter
DB Netz: Netzleitzentrale koordiniert seit 20 Jahren den überregionalen Bahnverkehr weiter
Seminarangebot zum European Train Control System beim Haus der Technik weiter
117 Schnellladesäulen bis Ende 2017: ABB forciert Ausbau der Lade-Infrastruktur in... weiter
ÖPNV-Branche diskutiert über Zukunft der Verkehrsfinanzierung und erwartet Kontroversen weiter
Verband der Bahnindustrie in Deutschland: Volker Schenk als Präsident wiedergewählt weiter