Dipl.-Ing. (FH) Rüdiger Stolle

Dipl.-Ing. (FH) Rüdiger Stolle

Studium und Abschluss Ingenieur Elektrotechnik (FH), Eintritt 1993 in die Siemens AG, seit 2006 SPL Powerlines Germany, dort anfangs als Projektleiter für Nahverkehrs-Oberleitungsanlagen (u.a. Rostock, Potsdam) und S-Bahn-Anlagen in Berlin; 2001 bis 2003 Projektleiter für Bahnstromanlagen in USA (Portland/Houston); seit Ende 2003 Leiter Planung und Prokurist bei SPL; Mitarbeit in den Normungsausschüssen u. a. zur EN 50318, EN 50367 und EN 50119. Mitarbeit in diversen Arbeitsgruppen für die Aufstellung einer einheitlichen BIM-Oberleitungs-Datenschnittstelle.

Adresse: SPL Powerlines Germany GmbH, Breitweidig  7, 91301  Forchheim, Deutschland

Beiträge des Autors/Autorin

Zum Seitenanfang