Heinz Hermann Thiele verstorben

Foto: Knorr-Bremse

Größer auf Foto klicken!

Heinz Hermann Thiele verstorben

Der Unternehmer Heinz Hermann Thiele, Mehrheitsaktionär und langjähriger Vorstandsvorsitzender und Aufsichtsratsvorsitzender der Knorr-Bremse AG ist am 23. Februar 2021 im Alter von 79 Jahren in München gestorben.

Heinz Hermann Thiele war eine der führenden Unternehmerpersönlichkeiten Deutschlands. Durch seine unternehmerische Vision baute er in 35 Jahren den Knorr-Bremse Konzern von einem mittelständischen Unternehmen in wirtschaftlich schwieriger Situation zu einem profitablen, weltweit erfolgreichen Konzern mit 30 000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 7 Mrd. EUR auf.

Seinen unternehmerischen und persönlichen Erfolg verband er mit gesellschaftlicher Verantwortung. Als Förderer gründete Thiele nicht nur im Jahr 2005 den gemeinnützigen Verein Knorr-Bremse Global Care e. V., sondern unterstützte zahlreiche soziale und wissenschaftliche Projekte auf der ganzen Welt. In München förderte Heinz Hermann Thiele unter anderem die Bayerische Staatsoper, das Lenbachhaus, das Deutsche Museum und die Technische Universität München. Er wurde neben vielen anderen Ehrungen mit dem Bundesverdienstkreuz erster Klasse, dem Bayerischen Verdienstorden sowie im Jahr 2015 mit dem Deutsch-Brasilianischen Persönlichkeitspreis ausgezeichnet.

Heinz Hermann Thiele wurde am 2.  April 1941 in Mainz geboren und wuchs in Vlotho (Weser) und Minden (Westfalen) auf, wo er 1961 sein Abitur machte. Nach einem Jurastudium an der Universität München startete er 1969 seine berufliche Laufbahn bei Knorr-Bremse als juristischer Sachbearbeiter in der Patentabteilung. Ab 1975 wurde Heinz Hermann Thiele mit dem Aufbau und der Expansion des Nutzfahrzeugbereichs betraut und 1979 in den Vorstand des Unternehmens berufen, dem er 28 Jahre lang angehörte. 1987 wurde er Vorstandsvorsitzender der Unternehmensgruppe, deren Gesellschaftsanteile er ab 1985 sukzessive erwarb. Von 2007 bis 2016 war Heinz Hermann Thiele Aufsichtsratsvorsitzender der Knorr-Bremse AG, ab Juli 2020 stellvertretender Vorsitzender. Im Jahr 2016 wurde Heinz Hermann Thiele zum Ehrenvorsitzenden des Aufsichtsrats ernannt.

Zum Seitenanfang